Seite auswählen

Aktuelle Dekoration

13. August bis 03. September 2018

Frances Grimm

Bei meinen Gemälden arbeite ich mit Pigmenten.

Ihre Struktur erhalten die Bilder durch Zement, Spachtelmasse und Sand. Die Faszination liegt für mich darin, dass das Ergebnis zum großen Teil dem Zufall überlassen werden muss.

Format und Grundfarben werden bestimmt, eine grobe Struktur wird angelegt. Die Gesamtkomposition ergibt sich mit Hilfe von viel Wasser durch das Zusammenfließen der Farben.

 

   Foto Frances Grimm

Kommende Dekorationen

3. September 2018 bis 24. September 2018

 

Foto: Rolf Boscheinen

Rolf Boscheinen   Fischbretter

Der Hamburger Maler Rolf Boscheinen hat im „Fisch“ sein bevorzugtes Thema gefunden, in Treibholz den idealen Malgrund.

Demselben Medium-Wasser-entstammend, finden die beiden so natürlich zusammen und die Darstellung wird authentisch.

Nur das typische Aroma fehlt:

die verwendeten Acrylfarben sind geruchslos und das Holz mit Lack versiegelt.

Der in seiner Welt berühmte Rolf Boscheinen lebt und arbeitet in Hamburg auf St. Pauli.

Gewesene Dekorationen

11. Juni 2018 bis 2. Juli 2018

    © Christine Grandt

„Erinnerungen an endlose Ferien an der See

Sand zwischen den Zähnen und Schlick zwischen den Zehen.

Nächtelang Sterne gucken,

der Duft von Sonnencreme und wilden Rosen,

Gischt, die atemlos macht, und

mit flauem Magen auf schwankenden Planken stehen.

Mal schauen, wohin es führt.

Christine Grandt erzählt mit ihren Objekten aus Treibholz kleine Geschichten

30. April 2018 bis 22. Mai.2018

  © Friederike Bradtmüller
Friederike Bradtmüller         
Malen mit Spaß und Leidenschaft

Da ist es wieder: Etwas sehen und der Zwang, dies

unbedingt auf die Leinwand zu bringen!

Acryl und Farbe und viel Gefühl – so entstehen

Bilder ganz unterschiedlicher Art.

Die Motive kommen aus der Natur, dem täglichen Leben und spannenden

Begebenheiten. Tiere, Menschen, Landschaften werden von

Friederike Bradtmüller genauestens beobachtet und in Farbe umgesetzt.

P.S. Kurz Vita: aufgewachsen in München, beruflich und privat nach Hamburg verschlagen, 2 Töchter, 26 Jahre zusammen mit Ehemann Jochen Tankstellenpächter in Blankenese. Beginn der Malerei im Rentenalter.

Kategorien